Indische weibliche Vornamen (Hinweis)... Hier geht es zu der Liste orientalischer Namen!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aadarshini - idealistisch
Aafreen - Ermutigung
Aamani - Fr�hlingsjahreszeit
Aanchal, Anchal - Schutz
Aashiyana - sch�nes Haus
Abha - Schein, Glanz
Abha - gl�nzende Sch�nheit
Abhaya - furchtlos
Abhilasha - Wunsch
Aboil - Name einer Blume
Achala - unver�nderlich, konstant, Berg
Adarsh - ideal
Adhira - Blitz
Adishree -
Aditi - Mutter der G�tter, die Masse
Adrika - himmlisch
Aghanashini - Zerst�rer von Sins
Agrata - F�hrung
Agrima - F�hrung
Ahalya - Frau von Rishi Gautam, eine Frau, die vom Rama erschaffen wurde
Ahladita - in gl�cklicher Stimmung
Aishani - G�ttin Durga
Aishwarya - wohlhabend, F�lle
Ajala - die Masse
Ajanta - eine ber�hmte H�hle
Akanksha - Wunsch
Akhila - f�hren, komplett
Akriti - Diagramm
Akshara - Buchstabe
Akshaya - unzerst�rbar
Akshita - gesehen
Akuti - Prinzessin
Alaka, Alka -ein M�dchen mit einem reizenden Haar
Alaknanda - ein Flu� im Himalaja
Alisha - gesch�tzt durch Gott
Alka - mit lockigem Haar
Almas - ein Diamant
Aloki - Helligkeit
Alopa - tadellos
Alpa - wenig
Alpana - sch�n
Amala, Amla - das Reine
Amba -Amber
Ambika - G�ttin Parvati
Ambu - Wasser
Ambuda - Wolke
Ambuja -Lotos, G�ttin Lakshmi
Amishi - rein
Amita - grenzenlos
Amithi - einzigartig
Amiya - herrlich
Amoda - Gl�ck
Amodini - Gl�ckliches M�dchen
Amolika - umsonst
Amrapali - ber�hmte Kurtisane Buddhas
Amrita - Nektar, Unsterblichkeit
Amritkala - Nektar
Amrusha - pl�tzlich
Amshula - sonnig
Amulya - prinzessinenhaft
Anagha - gef�hllos
Anahita - w�rdevoll
Anala - heftig
Anamika - Ringfinger
Anamitra - die Sonne
Anandamayi - voll von der Freude
Anandani, Anandi, Anandini - voll von der Freude
Anandita - gl�cklich
Ananti - Geschenk
Ananya - nur eine Sekunde, unvergleichlich
Anarghya - gepriesen
Anasuya, Anasooya - Frau von Rishi Atri
Anchal - das dekorative Ende eines Sari
Anchita - ehren, angebetet
Angana - eine mi�trauische oder stattliche Frau
Angarika - eine flammenfarbige Blume (Palash) oder eine Flamme des Waldes
Angha - Sch�nheit
Anika - G�ttin Durga
Anindita - sch�n
Anisha - reibungslos, ununterbrochen
Anita - Anmut
Anjali - Tribut, anbieten, opfern, Antrag mit beiden H�nden
Anjana - Mutter von Hanuman
Anjika - gesegnet
Anju - jemand der mit Herzen lebt, gef�hlvoll
Anjuli - Segen
Anjushri, Anjushree - lieb zu irgendjemandes Herzen
Ankita - erobern, ein Symbol
Anmol - umsonst
Annapurna - G�ttin Parvati, gro�z�gig mit Nahrung
Anokhi - unterschiedlich
Anoushka, Anushka - Blitz
Anshula - sonnig
Antara - die zweite Anmerkung in der klassischen MusikHindustani
Anuhya - etwas unerwartet, Wertsache
Anumati - Zustimmung
Anupama - einzigartig, unvergleichlich, sch�n, ohne Gleichgestelltes
Anuprabha - Helligkeit
Anuradha - ein heller Stern
Anuragini - geliebt
Anurati - Zustimmung
Anusha - ein Stern, ein sch�ner Morgen
Anushri - recht
Anuva - Wissen
Anwesha - Suche
Apala - am sch�nsten
Apala - Name einer gelehrten Frau der Vergangenheit
Aparajita - schutzlos, Name einer Blume
Aparna - G�ttin Parvati
Apsara - himmlisch
Apurva, Apoorva - einzigartig
Aradhana - Anbetung
Arati, Aaarti - Gesang f�r den Lob des Gottes, Feuer im Ritual
Archa, Archana - Anbetung
Archisha - ein Strahl des Lichtes
Archita - wer angebetet wird
Arpana - Antrag, �bergegeben
Arpita - eine Widmung, engagiert
Arshia - wunderbar
Aruna - D�mmerung
Arundhati - Stern
Aruni - D�mmerung
Arunima - Abendrot
Asavari - Name eines Raga oder der Melodie
Ascharya - �berraschung
Aseema, Ashima - grenzenlos
Asgari- eifriger Anh�nger
Asha - Erwartung,Hoffnung
Ashakiran - Strahl der Hoffnung
Ashalata - Sch�tzer der Hoffnung
Ashavari - Name eines Raga
Ashis-
Ashna - ein Freund
Ashwina - Kind des Sternes
Ashwini - ein Stern
Asita - der Flu� Yamuna
Aslesha - ein Stern
Asmita - Stolz
Atasi - eine blaue Blume
Atmaja - Tochter
Atreyi - Name von einem Flu�
Avani, Abani - Masse
Avanti - altes Malwa, Ujjain
Avantika - Prinzessin von Ujjain
Avinashi -
Ayanna - unschuldig
Ayati - k�niglich
Ayesha - Tochter des Prophet
Ayushi - langes Leben
Ayushmati - jemand der ein langes Leben hat
Aziza - ein Freund

nach oben

Bageshri - Name eines Raga
Bahula - ein Stern
Baidehi - Sita
Baijayanthi - Land des Vishnu
Baisakhi - vom Monat Baishakh
Baishali - eine alte Stadt
Bakul - Blume Nagakeshar
Bala - ein junges M�dchen
Ballari - eine Kletterpflanze
Banamala - W�lder
Banani - W�lder
Bandana - Anbetung
Bandhula - Bezaubern
Bandhura - recht
Banhi - Feuer
Banhishikha - Flamme
Banita - Frau
Banni - Erst
Bansari - Fl�te
Barkha, Barsha - Regen
Barnali - Zerstreuung von sieben Farben
Barsha, Varsha - Regen
Baruna - Frau des Gottes des Meeres
Baruni - G�ttin Durga
Basabi - Frau des Indra
Basanti - Fr�hling
Bela, Beli - Blume Jasmin
Benazir - unvergleichbar
Bhadra - gut, leicht
Bhagirathi - der Flu� Ganges
Bhagwanti - gl�cklich
Bhagwanti, Bhagyashri, Bhagya, Bhagyawati - gl�cklich
Bhagyalakshmi - G�ttin der F�lle
Bhagyawati, Bhagyashree - gl�cklich
Bhairavi - eine Melodie in der klassischen Musik, G�ttin Durga
Bhakti - Hingabe
Bhamini - Frau
Bhanu - Sonne, Ruhm
Bhanuja - Flu� Yamuna
Bhanumati - ber�hmt, voll vom Glanz
Bhanuni - bezaubernde Frau
Bhanupriya - das Sonnen geliebt
Bharani - Name eines himmlischen Sternes
Bharati - G�ttin Saraswati
Bhargavi - G�ttin Parvati
Bhavana - Gef�hle,Meditation, denkend
Bhavani - G�ttin Parvati
Bhavi, Bhavini - emotional
Bhavini - G�ttin Parvati
Bhavna - gute Gef�hle, Gef�hle
Bhavya - gro�artig, herrlich
Bhilangana - ein Flu�
Bhoomi - die Masse
Bhoomika - die Masse
Bhumika - Masse
Bhuvana - die Masse
Bhuvi - Himmel
Bijal, Bijli - Beleuchtung
Bimala - rein
Bina - ein Musikinstrument
Binata - die Frau von Sage Kashyap
Bindiya - Tropfen, Punkt
Bindu - Punkt
Binita - bescheiden
Binodini - stattlich, sch�nes Radha
Bipasha - ein Flu�, Beas
Bishakha - Stern
Bratati - eine Kletterpflanze
Brinda - Tulasi, der Basilikum, Radha
Bulbul, Bulbuli - ein Singvogel

nach oben

Cavery, Cauvery - Name eines Flu�es
Chaaya, Chhaya - Schatten
Chadna - Liebe
Chaitali - eine Jahreszeit, getragen im Monat Chaitra
Chaitaly - Name einer alten Stadt
Chaitan - Bewu�tsein
Chakori - Alarm, ein Vogel angezogen vom Mond
Chakrika - siehe Lakshmi
Chameli - Blume Jasmin
Champa - eine Blume
Champabati - das Kapital
Champakali - eine Knospe von Champa
Chanchal - aktiv
Chanchala - unsicher, rastlos
Chandana - Stern, Papagei
Chandani - Moonlight
Chandani - ein Flu�
Chandanika - von Chandana
Chandi - gro�e G�ttin
Chandika - von Chandana
Chandni - Mondlicht
Chandra - Mond
Chandrabali - Freundin Krishnas
Chandrabhaga - Flu� Chenab
Chandrakala - Mondstrahl
Chandraki - Mondlicht
Chandraleksha - ein Strahl des Mondes
Chandrani - Frau des Mondes
Chandrika - Sandelholzholz
Chandrima - der Mond
Changuna - eine gute Frau
Chapala - rastlos, Beleuchtung
Charita - gut
Charu - sch�n, attraktiv
Charulata - Sch�ne Abbildung
Charulekha - Bild
Charumati, Charuprabha - sch�n
Charusheela - sch�nes Juwel
Charvi - eine sch�ne Frau
Chatura - gescheit
Chhabi - Abbildung
Chhavi - Reflexion
Chhavvi -
Chhaya - Schatten
Chinmayi - gesegnet
Chintan, Chintana, Chintanika - Meditation
Chiti - Liebe
Chitkala - Wissen
Chitra - Abbildung, Name von einem Flu�
Chitragandha - ein wohlriechendes Material
Chitralekha - so sch�n wie eine Abbildung
Chitrali, Chitramala - eine Reihe der Abbildungen
Chitrangada - eine von Frauen Arjunas
Chitrani - Flu� Ganges
Chitrarekha - Abbildung
Chitrita - malerisch
Chunni - ein Stern

nach oben

Daksha - die Masse, Sati, Frau von Shiva
Dakshata - F�higkeit
Dakshayani - G�ttin Durga
Dalaja - Honig
Damayanti - Frau Nalas
Damini - Blitz
Damyanti - sch�n
Darika - Erst
Darpana - Spiegel
Darshana - Beobachtung
Darshwana - rein vom Herzen
Daya - Freundlichkeit, Gnade
Dayamayee - freundlich
Dayamayi, Dayanita - dankbar
Dayanita -
Dayita - geliebt
Deepa - eine Lampe, Seide
Deepabali, Deepavali - Reihe der Lampen
Deepali - Lampen
Deepamala - Reihe der Lampen
Deepanwita - beleuchtet durch Lampen
Deepaprabha - v�llig beleuchtet
Deepashikha - Flamme
Deepika - ein wenig Licht
Deepta - Gl�nzen
Deepti - Gl�hen, Flamme, Glanz
Deeptikana - ein Lichtstrahl
Deeptimoyee - gl�nzend
Devahuti - Tochter von Manu
Devak, Devaki - Mutter von Krishna
Devangana - himmlisches Erst
Devangi, Devina, Devyani - wie eine G�ttin
Devanshi - sch�n
Devasree - Sch�nheit
Devi - G�ttin
Devika - Mutter von Krishna
Devyani - Tochter von Shukraacharya
Dhanashri - ein Raga
Dhanishta - ein Stern
Dhanya - dankbar,gl�cklich
Dhanyata - Erfolg, Erf�llung
Dhara - Konstanter Flu�
Dhara - die Masse
Dharani - die Masse
Dharini - Masse
Dharini, Dharti - Masse
Dharitri - die Masse
Dhatri - G�ttin Parvati, Durga
Dhriti - Geduld, Mut Moral
Dhvani, Dhwani - Stimme, Melodie,Musik
Dhyana - Meditation
Diksha - Einf�hrung
Dilber - Geliebter
Dilshad - gl�cklich
Disha - Richtung
Dishita - Fokus
Diti - Frau des Kashyap
Divya - wunderbar, leuchtend
Doyel - ein Lied
Draupadi - Frau des Pandavas
Drishti, Drishya - Anblick
Dristi - Anblick, Sehverm�gen
Dulari - lieb
Durga - siehe Parvati
Durva, Durba - heilige Erde
Dwipavati - ein Flu�
Dyumna - prachtvoll

nach oben

Ecchumati - ein Flu�
Edha - heilig
Eesha - G�ttin Parvati, Reinheit
Eila - die Masse
Ekaja - nur Kind
Ekani - eins
Ekanta - gewidmetes M�dchen
Ekantika - einzeln
Ekaparana - Frau von Himalaja
Ekata, Ektaa - Einheit
Ekavali - ein einzelnes Zeichen
Ekta - Einheit
Ela - Kardamonbaum
Enakshi - liebe Augen
Esha - Wunsch
Eshana - Suche
Eshita - jemand der w�nscht

nach oben

Faiza - Gewinn
Fajyaz - k�nstlerisch
Falguni - sch�n, getragen im Falgun, ein hindischer Monat
Farha - Gl�ck
Faria - ein Wohnwagen
Fatima, Fatma - die Tochter des Prophet Mohammads
Fawiza - erfolgreich
Foolan, Phoolan - Bl�hen
Foolwati, Phoolwati - sch�n wie eine Blume
Fulki - Funken
Fullara - Frau von Kalketu
Fulmala -

nach oben

Gajagamini - majest�tisch wie ein Elefanten
Gajra - eine Blumenkette
Gandhali - s�sser Geruch, Duft der Blumen
Ganga, Gangotri - heiliger Flu� in Indien
Gangika - Flu� Ganges
Ganika - Blume
Gargi - ein alter Gelehrter
Gatita - ein Flu�
Gauhar - eine Perle
Gaura, Gauri - eine angemessene Frau, G�ttin Parvati
Gaurika - ein junges M�dchen
Gautami - Frau von Gautam, Flu� Godavari
Gayatri - singen, G�ttin Durga
Gazala - ein Rotwild
Geena - silbrig
Geet, Geeti - Melodie
Geeta - heiliges Buch des Hindus
Geeti - ein Lied
Geetika - ein kleines Lied
Gina - silbrig
Girija - getragen von einem Berg, G�ttin Parvati
Gita - heiliges Buch
Gitali, Gitanjali - melodi�s
Godavari - Flu� Ganges
Gomati - Name von einem Flu�
Gool - eine Blume
Gopa - Frau Gautamas
Gopi, Gopika - Kuhirtin
Gorochana - G�ttin Parvati
Govindi - ein eifriger Anh�nger von Krishna
Grishma - W�rme
Gul - Blume
Gulab - stieg
Gulika - Perle
Gunjana - Summen einer Biene
Gunwanti - rechtschaffen
Gurjari - ein Raga
Gyanada - G�ttin Saraswati

nach oben

Haimavati - Parvati, Frau von Shiva
Hamsa - Schwan
Hamsini - wer einen Schwan reitet
Hanima - eine Welle
Hans, Hansika, Hansini - Schwan
Harathi - Feuer im Pujaritual
Harimanti - getragen in der Jahreszeit von Hemanta
Harinakshi - Rehauge
Harini - ein Rotwild
Haripriya - siehe Lakshmi
Harita - Gr�n
Harsha - Gl�ck
Harshada - Geber der Freude
Harshal - froh
Harshini - gl�cklich
Hasina - sch�n
Hasita - voll des Gel�chters
Hasita - gl�cklich
Hasumati - gl�cklich
Heera - Diamant
Hema - golden
Hemadri - goldene H�gel
Hemakshi - goldene Augen
Hemangi - Goldener K�rper
Hemangini - M�dchen mit goldenem K�rper
Hemanti - fr�her Winter
Hemavati - G�ttin Parvati
Hemlata - Golden, goldene Blume
Hena - eine Blume
Hetal - freundlich
Hima - Schnee
Himagouri - siehe Parvati
Himani - siehe Parvati, Schnee
Hina - Henna
Hindola - ein Raga
Hiral - wohlhabend, gl�nzend
Hiranmayi - Goldenes M�dchen
Hirkani - kleiner Diamant
Hita - liebenswert
Hitaishi - guter Wunsch
Hiya - Herz
Hoor - ein Fest
Hradini - Beleuchtung
Husna - sch�n

nach oben

Iditri - h�flich
Iha - Wunsch
Ihina - Begeisterung
Ihita - Wunsch
Iksha - Anblick
Ikshu - Zuckerrohr
Ila - Tochter von Manu, Wasser
Ina - Mutter
Inayat - Freundlichkeit
Indali - leistungsf�hig
Indira - G�ttin Lakshmi
Indrakshi - M�dchen mit sch�nen Augen
Indrani - Frau von Indra
Indrasena - Tochter des K�nigs Nala
Indrayani - Name von einem heiligen Flu�
Indu - Mond
Induja - Flu� Narmada
Indukala - Mondlicht
Indulekha, Induleksh, Induma - Mond
Indumati - der Vollmond
Indumukhi - Mondgesicht
Inika - kleine Masse
Inu - attraktiv
Ipsa - Wunsch
Ipsita - Wunsch
Ira -
Iravati - der Flu� Ravi
Isha - jemand det sich sch�tzt
Ishana - reich
Ishani - Parvati, Frau von Shiva
Ishika - Schmerzb�rste
Ishita - �berlegen
Ishita - Beherrschung, F�lle
Ishrat - Neigung
Ishwari - G�ttin
Ishya - Fr�hling

nach oben

Jabeen-
Jagadamba - Mutter der Welt
Jagrati - aufwachen
Jagriti - Wachsamkeit
Jahanara - K�nigin der Welt
Jaheel - See
Jahnavi - Flu� Ganges
Jaishree - Ehre des Sieges
Jaisudha - Nektar des Sieges
Jaiwanti - Sieg
Jalabala - ein Flu�
Jaladhija - wie Lakshmi
Jalaja - Lotos
Jamini - Nacht
Jamuna - heiliger Flu�
Janaki - Frau des Lords Rama, Sieg
Janani - Mutter
Janhavi - Flu� Gangeas
Janya - Leben
Jasmin - eine Blume
Jasoda - Mutter von Krishna
Jasodhara - Mutter von Buddha
Jasum - Hibiskus
Jaya, Jayanti - Begr��ung, Sieg, G�ttin ParvatiDurga, siegreich
Jayalakshmi - Lakshmi, die G�ttin des Sieges
Jayalalita - G�ttin Durga
Jayamala - des Sieges
Jayani - ein Sakti von Ganesha
Jayanti - G�ttin Parvati
Jayantika - G�ttin Durga, Parvati
Jayaprada - Geber des Sieges
Jayashree, Jayashri - siegreiche Frau, die G�ttin des Sieges
Jayati, Jayita - Sieg
Jeeval - voll vom Leben
Jeevana - Leben
Jeevankala - Kunst des Lebens
Jeevanlata - Pflanze des Lebens
Jeevika - Wasser
Jetashri - ein Raga
Jhalak - Funken, pl�tzliche Bewegung
Jharna - ein Strom
Jhilmil - Funkeln
Jhinuk - Auster
Jigisha - �berlegen
Jigya - Neugier
Joel - Gott
Joshika - junges Erst
Joshita - erfreut
Jowaki - ein Feuerflug
Juhi, Jui, Juily - eine Blume
Jyoti - Flamme, Lampe, Licht
Jyotibala -
Jyotika - Licht, eine Flamme
Jyotirmoyee, Jyotishmati - gl�nzend
Jyotsna - Mondlicht

nach oben

Kadambari - G�ttin
Kadambini - eine Reihe Wolken
Kaishori - G�ttin Parvati
Kajal - Kunst
Kajjali - Kohle
Kakali - Piepen der V�gel
Kakoli, Kala - Kunst
Kala, Kalavati - K�nstler
Kalanidhi - Schatz der Kunst
Kalavati - k�nstlerisch
Kali - eine Knospe, Parvati
Kalika - eine Knospe
Kalindi - Flu� Yamuna
Kalini - Blume
Kallol - gro�e Wellen, Gurgeln des Wassers
Kalpana - Idee, Phantasie
Kalpita - stellen, vorgestellt
Kalyani - gesegnet, gl�cklich
Kamakshi - siehe Parvati
Kamal, Kamalini - Lotos
Kamalakshi - Augen wie Lotus
Kamalika, Kamalini - siehe Lakshmi, Lotos
Kamana - Wunsch
Kamini - sch�ne Frau
Kamna - Wunsch
Kamya - f�hig
Kana - ein Atom
Kanak, Kanaka - Gold
Kanakabati - eine Geschichte mit einer Fee
Kanaklata - goldener Pflanze
Kanakpriya - Geliebter des Goldes
Kanan - Wald
Kananbala - Nymphe des Waldes
Kanchana - Gold
Kanika - ein Atom
Kanjri - Vogel
Kankana -
Kanta - etwas sch�nes
Kanti - Licht
Kapila - Name der himmlischen Kuh
Kapotakshi - Augen wie eine Taube
Karabi - eine Blume
Karishma - Wunder
Karuka - wunderbare Kunst
Karuna - Mitleid, Gnade
Karunamayi - dankbar
Kashi - Varanasi, die heilige Stadt
Kashmira - von Kaschmir
Kashvi - Gl�nzen
Kashyapi - Masse
Kasturi - Moschus
Katyayani - G�ttin Parvati
Kaumudi - Mondlicht
Kaushalya - Mutter von Rama
Kauwacki - Prinzessin von Kangjal
Kaveri - ein Flu�
Kavita, Kavya - Gedicht
Keertana - Hymne im Lob des Gottes
Kesar - Bl�tenstaub, L�we
Keshi, Keshika, Keshini - eine Frau mit sch�nem Haar
Ketaki - eine farbige Sahneblume, eine Monsunblume
Ketana - Haupt
Keya - Blume
Keyuri - Armreifen
Khushboo -
Khyati - Ruhm
Kimaya -
Kinaari - Ufer
Kinjal - Flu�bank
Kinnari - Musikinstrument
Kiran, Kiranmala - Strahl des Lichtes
Kirtana - Lob
Kirti - Ruhm
Kishori - ein junges M�dchen
Kokila - Kuckuck, Nachtigall
Komal - sanft
Komala, Komali - empfindlich
Koyel - der Kuckuck
Krandasi - der Himmel und die Masse
Kranti - Umdrehung
Kripa - Gnade
Krishna - Anmut
Krishnakali - eine Blume
Kriti - Kunstwerk
Krittika - die Decke
Krupa - Bevorzugung
Kshama - Verzeihen
Kshanika - momentan
Kshirin - Blume
Kumari - unverheiratet
Kumkum -
Kumud, Kumudini - Lotos
Kunda, Kundanika- Name einer Blume, Goldenes M�dchen
Kunjal - Kuckuck, Nachtigall
Kunjalata - Waldpflanze
Kunjana - Waldm�dchen
Kuntal - Haar
Kunti - die Mutter des Pandavas
Kurangi - Rotwild
Kushala - sicher, gl�cklich, Experte
Kusum, Kusuma - eine Blume
Kusumanjali - Blumeantrag
Kusumavati - Bl�hen
Kusumita - gebl�ht
Kusumlata - bl�hende Kletterpflanze

nach oben

Laabha - Profit
Laalamani - Rubin
Laasya - Name eines Tanzes
Labangalata - eine bl�hende Blume
Laboni - w�rdevoll, Anmut
Labuki - Musikinstrument
Lajita - bescheiden
Lajja - modest
Lajjawati - eine empfindliche Angelegenheit, bescheidene Frau
Lajwanti - bescheiden
Laksha - Ziel, wei�
Lakshana -
Lakshanya - wer erzielt
Lakshita - unterschieden
Lakshmi - Frau von Vishnu (hatte viele Namen), G�ttin von F�lle
Lakshmishree - gl�cklich
Lakshya - Ziel, Bestimmungsort
Lalan - Ern�hren
Lalana - ein M�dchen, eine sch�ne Frau
Lali - Err�ten, Lieblingsm�dchen
Lalima - Frau von Vishnu, Sch�nheit, R�tung
Lalita ,Lalitha - sch�ne Frau, Vielzahl, Sch�nheit, elegant
Lalitamohana - attraktiv, sch�n
Laranya - w�rdevoll
Lata, Latha - Rebe
Latakara - Masse von Pflanzen
Latangi - D�nnes M�dchen
Latika - klein
Lavali - Nelke
Lavanya - Anmut, sch�nes M�dchen
Leela - Spiel, Unterhaltung
Leelamayee - spielen
Leelavati - G�ttin Durga
Leena - gewidmet
Lekha - Schreiben, Abbildung
Lily - eine Blume
Lipi - Index
Lipika - Kurzer Buchstabe
Lochan, Lochana - Auge, Augen
Lola - G�ttin Lakshmi
Lolita - Rubin
Lona - Sch�nheit, recht
Lopa - Frau des Salbeis
Lopamudra - Frau von Agastya

nach oben

Maanika - Rubin
Madhavi - Tochter von Yayati
Madhavi, Madhu - Honig
Madhavilata - einbl�hend
Madhubala - S��es M�dchen
Madhuchanda - angenehmer metrischer Aufbau
Madhuksara - eine die Honig duscht
Madhulata r- eizende Pflanze
Madhulekha - sch�n
Madhulika - Honig
Madhumalati - eine bl�hende Pflanze
Madhumati, Madhumita - voll vom Honig, S��es M�dchen
Madhunisha - angenehme Nacht
Madhur - s��
Madhura - Bonbon
Madhuri - S��es M�dchen
Madhurima - S�sse
Madhushri - der Fr�hling
Madhuvanthi - wer wie Honig s�� ist
Madirakshi - Frau mit sch�nen Augen
Magana - verfa�t
Mahadevi - G�ttin Parvati
Mahagauri - G�ttin Durga
Mahajabeen - sch�n
Mahalakshmi - G�ttin Lakshmi
Mahamaya - G�ttin Durga
Mahasweta - G�ttin Saraswati
Mahati - gro�, Name eines Raga
Mahi - die Masse
Mahijuba - eine Hostess
Mahika - F�lle
Mahima - gro�artig, prachtvoll
Mahiya - Freude
Mahwabaum - eine giftige Blume
Maina - ein Vogel
Maithili, Mythili-
Maitreya - der Name eines Salbeis
Maitreyi - Name einer Gelehrten
Maitri - Freundschaft
Makshi - Honogbiene
Mala -
Malashree - eine fr�he Abendmelodie
Malati - Jasmin
Malavika - Prinzessin von Malawa
Malaya - eine Blume
Malika - Blume
Malina - dunkel
Malini - Florist, ein Flu�, wohlriechend
Malka, Mallika - K�nigin
Mallika - Jasmin
Malti - Kleine wohlriechende Blume
Mamata - Liebe, Zuneigung
Manali - Vogel
Manana - Meditation
Manasa, Maanasa - Verstand
Manasi - eine Dame
Manda - ein Flu�
Mandakini - ein Flu�
Mandakranta - ein Me�instrument, Sanskrit
Mandaraa - korallenroter Baum
Mandarmalika - von himmlischem
Mandira - Melodie, Haupt
Mangala, Mangla -
Manideepa - eine Lampe der kostbaren Steine
Manik - Edelstein
Manikuntala - eine dessen Haar wie Edelsteine ist
Manimala - eine Zeichenkette der Perlen
Manimekhala - ein G�rtel der Edelsteine
Manini - eine Dame, Selbst respektiert
Manisha, Mohisha - G�ttin des Verstandes, Wunsch
Manjari - ein B�ndel, Knospe eines Mangobaums
Manjira - Kn�chel, Glocken
Manjistha - extrem
Manju - angenehm, Schnee, Tautropfen, s��
Manjubala - ein s�sses M�dchen
Manjula - melodi�s, reizend, Weiche, Bezaubern
Manjulika - ein s�sses M�dchen
Manjusha - Dame mit einer s�ssen Stimme, Schatzkiste
Manjushri - s�sser Glanz
Manjusri - siehe Saraswati
Manjyot - Licht des Verstandes
Manmayi - eifersuechtig
Manorama - attraktiv, sch�n
Manoranjana - Unterhalten, gefallend
Manushri - siehe Lakshmi
Marala - Schwan
Marichi - Name eines Sternes
Marisa - Mutter von Daksa
Markandeya - ein eifriger Anh�nger Shivas
Marsha - beachtlich
Matangi - siehe Durga
Mausami - saisonal, Monsunwind
Mausumi - Sch�nheit, Monsunwind
Maya - Illusion
Mayukhi -
Mayura - Illusion
Mayuri, Mayuka -
Medha - G�ttin Saraswati, Klugheit, Intellekt
Medini - Masse
Meena - Kostbarer blauer Stein, Fisch
Meenakshi - Fischauge
Meenal - kostbarer Edelstein
Meera - eifriger Anh�nger von Krishna
Megha - Wolke
Meghamala - Reihe von Wolken
Meghana, Mehal - Wolke
Mehbooba - geliebt
Meher - Wohlt�tigkeit
Mehrunissa - wohlt�tig
Mehul - Wolke, Regen
Mekhala - G�rtel
Mena - Frau des Himalajas
Menaha, Menaka - ein himmlischer T�nzer
Mili - eine Sitzung, finden
Minal - ein kostbarer Stein
Minati - Gebet
Mirium - sich ein Kind w�nschen
Mishti - s�sse Person
Mita - ein Freund
Mitali - freundlich
Mohana - attraktiv, bezaubernd
Mohini - am sch�nsten
Monisha - intellektuell, Krishna
Moubani - eine Blume
Mridula - eine ideale Frau, Sanftm�tig, weich
Mriganayani - Rehauge
Mrinal, Mrinali, Mrinalini - Lotos
Mrinmayee - Auge des Rotwilds
Mrinmayi - von der Masse
Mudra - Ausdruck
Mudrika - Ring
Mugdha - unschuldig
Mukta - befreit, Perle
Mukti - Freiheit vom Leben und vom Tod
Mukula, Mukulita - Knospe
Muniya - Name eines Vogels
Mythily - siehe Seeta
Mythri - Freundschaft

nach oben

Naaz - Stolz
Nachni - T�nzer, andeutender Blick
Nadira
-
Nagina
- Juwel
Naija - Tochter von Klugheit
Naina - Name einer G�ttin
Naisha - speziell
Naishadha - Poesie
Naiya - Wasser oder Boot
Najma - traurig
Nalini - Lotos
Namita -
Namrata - modern
Nanda, Nandana - Gl�ck, eine Tochter
Nandika - siehe Lakshmi
Nandini - eine heilige Kuh, Ganges
Nandita - gl�cklich
Narayani - G�ttin Lakshmi
Narmada - jemand der zarte Gef�hle in anderen weckt, Flu� Narmada
Narois - Blume
Nartan - Tanz
Naseen - k�hle Brise
Natun - neu
Nauka - Boot
Navaneeta - Butter
Naveena - neu
Navya - jung
Nayana - Augen
Nayantara - Blende
Nazima - Lied
Neeharika - Tautropfen
Neela - Blaue Farbe
Neelabja - blauer Lotos
Neelakshi - blaue Augen
Neelam - Saphir
Neelanjana - blau
Neelkamal - blauer Lotos
Neepa - eine Blume
Neeraja - Lotosblume, G�ttin Lakshmi
Neeta - aufrecht
Neeti - gutes Verhalten
Neha - Regen, Liebe
Nehal - regnerisch, stattlich
Neharika - Tautropfen
Netra - Augen
Netravati - sch�ne Augen
Nidhi - F�lle, Schatz
Nidra - Schlaf
Niharika -
Nikhita - Scharfes
Nikhita - die Masse
Nilakshi - blaue Augen
Nilambari - geklitten im Blau
Nilasha - blau
Nilaya - Haupt
Nileen - �bergegeben
Nilima - blau
Niloufer - ein himmlisches
Nina - sch�ne Augen
Ninarika - neblig
Nipa - eine die aufpa�t
Niral - Ruhe
Nirali - unterschiedlich
Niranjana - Name von einem Flu�, G�ttin Durga, die Nacht des Vollmonds
Nirmala - sauber, rechtschaffen, rein
Nirmayi - ohne Verunstaltung
Nirupa - eine Verordnung, Befehl
Nirupama - einzigartig, unvergleichlich
Nisha - Nacht
Nishita - Alarm
Nishithini - Nacht
Nishka - ehrlich
Nishtha - Glaube, Hingabe
Nita - Moral
Niti - Sittlichkeitsgef�hl
Nitya - ewig, G�ttin Parvati, konstant
Nityapriya - �berhaupt gefallend
Nivedita - Dienst einer Priesterin
Nivedita - �bergegeben
Nivriti, Nivritti -
Niyati - Schicksal, Verm�gen, Oberste Energie
Noopur - Fu�kettchen
Noor - Licht
Noorjehan - Licht der Welt
Nupoor, Nupura - Fusskettchen
Nusrat - Hilfe
Nutan - neu

nach oben

Oditi - D�mmerung
Ojal - Anblick
Ojaswini - gl�nzend
Oma - Lebengeber
Omana - eine Frau

nach oben

Padma - Lotos, G�ttin Lakshmi
Padnuni - Lotos
Padmaja - G�ttin Lakshmi
Padmajai - getragen vom Lotos, siehe Lakshmi
Padmakali - Lotosknospe
Padmal - Lotos
Padmalaya - See Mit Lotus
Padmalochana - Augen wie ein Lotus
Padmavati - G�ttin Lakshmi
Padmini - Lotosteich
Pakhi, Pakshi - Vogel
Pallavi - Knospe, verlassen
Pallavini - mit neuem verlassen
Panchali - Prinzessin, Name Draupadis
Pankaja -Lotos
Panna - Smaragd
Parama - das beste
Parameshwari - G�ttin Durga
Paramita - Klugheit
Parbarti - Auslieferung
Pari - Sch�nheit, Fee
Paridhi -
Parinita - Experte
Pariyat - Blume
Parmita - Klugheit
Parnal - belaubt
Parnashri - belaubte Sch�nheit
Parni - belaubt
Parnik - Blume
Parnika - Kleines Blatt
Parthivi - siehe Sita
Parul - Name einer Blume
Parvani - Vollmond, ein Festival oder ein spezieller Tag
Parvati - G�ttin Durga
Poonam - Vollmond
Parveen - Stern
Patmanjari - ein Raga
Patralekha - ein Name von den alten Epics
Pavana - heilig
Payal - Fu�verzierung
Payoja - Lotos
Phiroza - t�rkischer Name
Phoolan - Blume
Pia - geliebt
Piki - Kuckuck
Pingala - G�ttin Lakshmi
Pival,Piyali - ein Baum
Pooja - Gebet, Anbetung
Poonam - Verdienst,Vollmond
Poorbi - �stlich
Poornima -Vollmond
Poorvi - Klassische Melodie
Poushali - vom Monat Poush
Prabha - Licht, Gl�hen
Prabha - gl�nzend
Prabhati - vom Morgen
Pracheeta, Prasheetha - Ursprung, Ausgangspunkt
Prachi - Morgen, Osten
Pradeepta - Gl�hen
Pradnya - Klugheit
Pragati - Fortschritt
Pragya - St�rke, Klugheit
Pragyaparamita - klug
Pragyawati - eine kluge Frau
Prakriti - Natur, sch�nes
Prama - Wissen der Wahrheit
Pramada - Frau
Pramila - eine von den Frauen Arjunas
Pramiti - Klugheit, Wissen der Wahrheit
Pranali - Organisation
Pranati - Gebet
Pranjal - ehrlich
Prapti - Gewinn
Prarthana - Gebet
Prashansa - beten
Prashanti - Frieden
Prasheila - alte Zeit
Pratibha - Talent
Pratigya - B�rgschaft, Versprechen
Pratima - Ikone, Idol, Statue
Pratima - Bild
Pratishtha -
Pratiti - Glaube
Praveena - erfahren
Preeti, Prem, Prema - Liebe
Premala - lieben
Prerana - Inspiration, Ermutigung
Preyasi - geliebt
Prianka - Liebling
Prisha - geliebt, lieben, Geschenk des Gottes
Prita - liebes
Pritha Kunti - Mutter von Pandavas
Prithika - Blume
Priti - Liebe
Pritika - liebes
Pritikana - ein Atom der Liebe
Pritilata - eine Blume der Liebe
Priya, Priyal - Geliebte, Liebling
Priyadarshini - herrlich betrachten, reizend
Priyam - geliebt
Priyamvada - s�� gesprochen
Priyanka - Sch�ne oder geliebte Tat, Symbol oder K�rper
Priyasha - liebes
Puja - Anbetung
Pujita - angebetet
Puloma - Frau des Bhrigu
Punam, Poonam - Vollmond
Punarnava - ein Stern
Punita - rein, heilig
Punthali - Puppe
Purnima - Vollmond
Purva - Osten, �ltestes
Purvaja - �ltere Schwester
Pushpa - Blume
Pushpanjali - Blumenantrag
Pushpita - verziert mit Blumen
Pusti - Ern�hrung, Aufschrift
Putul - Puppe

nach oben

Quarrtulain - Gnade des Gottes
Quasar - Meteor

nach oben

Raakhi - Symbol von Schutz, Vollmond im Monat Sravan
Rabhya - angebetet
Rabia - ber�hmt
Rachana - Kreation
Rachita - verursacht
Rachna - Aufbau, Anordnung, Kreation
Radha, Radhika - Geliebte Krishnas, Wohlstand
Ragini - Melodie
Raja Lakshmi - G�ttin Lakshmi
Rajani - Nacht
Rajanigandha - Nacht, bl�hende duftende Blume
Rajata - Silber, Hoheit
Rajdulari - liebe Prinzessin
Rajeshri - K�nigin
Rajeshwari - G�ttin ParvatiDurga
Rajhans - Schwan
Rajika - Lampe
Rajkumari, Rajnandhini - Prinzessin
Rajni - Nacht
Rajshri - Salbei, wie K�nig
Raka - Vollmond
Rakhi - Gewinde
Raksha - Schutz
Rama - G�ttin Lakshmi
Ramani - Sch�nes M�dchen, Frau
Rambha - Name eines Apsara, himmlischer T�nzer
Rameshwari - wie ParvatiDurga
Ramita - Gefallen
Ramya - herrlich, sch�n
Rangana - eine Blume
Ranhita - schnell
Rani - K�nigin, Prinzessin
Ranita - Klingeln
Ranjana - Unterhaltung, herrlich
Ranjini - Gefallen
Ranjita - geschm�ckt
Ranya - angenehm
Rashi - Ansammlung
Rashmi - ein Strahl des Lichtes, Sonnestrahlen, Tageslicht
Rashmika - Strahl des Lichtes
Rasika-
Rasna - die Zunge
Rati - die sch�ne Dame, Frau von Cupid
Ratna - Edelstein
Ratnabala, Ratnabali - Perlenkette
Ratnajyouti, Ratnalekha, Ratnali, Ratnamala, Ratnangi, Ratnaprabha, Ratnapriya - gl�nzendes Juwel
Ratnavali - ein B�ndel Edelsteine
Raveena - sonnig
Raviprabha - Licht der Sonne
Raya - Flu�, Getr�nk
Rebha - singt Lob
Reena - Edelstein
Rekha - Linie
Renu - Atom
Renuka - Frau von Rishi Jamadagni, die Mutter von Parasurma, die 6. Inkarnation von Vishnu
Resham, Reshmi - Seide
Reva - ein Stern
Revati - Frau von Balarama, ein Stern, Wohlstand
Rewa - schnell
Rhea, Ria - S�nger
Richa - Vers im Sanskrit
Richitha-
Riddhi - gl�cklich, Siddhi folgend
Riju - unschuldig
Rijuta - Unschuld
Rishika - heilig
Rishima -
Rita - Lebensart
Riti - Ged�chtnis, Wohl
Ritu - Jahreszeit
Rohini - ein Stern, Mond
Rom - wie Lakshmi
Romila - herzlich
Roopa - gesegnet mit Sch�nheit
Roshan - hell
Roshni, Ruchi - Licht
Rubaina - hell
Ruchi - Geschmack, Glanz, Sch�nheit
Ruchika - gl�nzend, sch�n, w�nschenswert
Ruchira - geschmackvoll, sch�n
Rudrani - eine Frau von Shiva" target="_blank"> Shiva (Rudra)
Rudrapriya - G�ttin Durga
Ruhi - Seele
Ruhin - geistig
Rujula - wer F�lle ausstattet, wie Lakshmi, Weiche
Rujuta - Ehrlichkeit
Rukma - golden
Rukmini - Frau von Krishna
Ruksana - leuchtend
Ruma - Frau von Sugriva
Rupa - Sch�nheit, Silber
Rupali - sch�n, recht
Rupashi, Rupashri - sch�N

nach oben

Sachi - Frau von Indra
Sachita - Bewusstsein
Sadaf - Perle
Sadgati - Befreiung
Sadguna - gute Tugenden
Sadhan- lange Arbeit, Erf�llung
Sadhana - Anbetung
Sadhika - Durchf�hrer
Sadhvi - rechtschaffene Frau
Sadiqua - freundlich
Saeeda - gepriesen
Safia - tugendhaft
Sagarika - Welle, getragen im Ozean
Saguna - Rechtschaffen
Sahana - Geduld, ein Raga
Saheli - Freund
Sahiba - die Dame
Sahila - F�hrer
Sahira - Berg
Sai - eine Blume
Sajala - Wolken
Sajani - geliebt, liebend
Sajili - verziert
Sajni - geliebt
Sakhi - Freund
Sakina - Freund
Salena - der Mond
Salila - Wasser
Salima - gl�cklich, Frieden
Saloni - sch�n
Samali - Blumenstrau�
Samata - Gleichheit
Sameena - gl�cklich
Samhita -
Samidha - ein Antrag f�r ein heiliges Feuer
Samiksha - Analyse, �berblick
Samit - gesammelt
Samiya - unvergleichbar
Sampada - wohlhabend
Sampatti - F�lle
Sampriti -
Sana - Lob, Gebet
Sananda - gl�cklich
Sanchali - Bewegung
Sanchaya, Sanchita, Sandhaya - Ansammlung
Sandhya - Abend, D�mmerung
Sangita - Musik, musikalisch
Sanika - Fl�te
Saniya - Moment
Sanjana - leicht
Sanjita - triumphierend
Sanjivani - Unsterblichkeit
Sanjukta - Anschluss
Sanjukta - Frau von K�nig Prithviraj
Sanjula - sch�n
Sanjushree - sch�n
Sankul - voll von
Sannidhi - N�he
Sansita - Lob
Sanskriti - Kultur
Santawana-
Santayani - vom Abend
Sanvali, Sanwari - neblig
Sanyakta - verbunden; vereinigt
Sanyukta - Anschluss
Saparna - belaubt
Saphala - Erfolgreich
Sapna - Traum
Sara - reichlich
Sarada - G�ttin Saraswati
Sarakshi - guter Anblick
Sarala - Einfach, gerade, ehrlich
Sarama - Frau von Bibhisan
Saranya - �bergegeben
Sarasa - Schwan
Sarasi - See
Sarasvati, Saraswati- G�ttin des Lernens
Saravati - Flu�
Sarayu - Wind, ein heiliger Flu�
Sarbani - G�ttin Durga
Sarika - Papagei
Sarit, Sarita - Flu�
Sarjana - kreativ, Kreation
Saroj, Saroja - Lotos
Sarojini - im Lotos
Saruprani - sch�ne Frau
Sashi - Mond
Sasmita, Satvari - Nacht, L�cheln
Sati - tugendhafte Frau
Satvi - Bestehen
Satya - Wahrheit
Satyaki - ehrlich
Satyarupa - Wahrheit
Satyavati - Mutter von Vyasa
Satyavati - ehrlich
Saudamini - Blitz
Saumya - Mild
Saura - himmlisch
Savarna - Tochter des Ozeans
Savita - Sonne
Savitashri - Glanz der Sonne
Savitri - Form des Devi, Mutterm ein Flu�, G�ttin Saraswati
Sawini - ein Flu�
Sayeeda - F�hrer
Seema - Begrenzung, Rand, Grenze
Seemanti - Trennlinie
Seemantini - Frau
Seerat - innere Sch�nheit, Ruhm
Sejal - Flu�wasser
Selma - angemessen
Semanti - ein Wei�es stieg
Serena - Ruhe
Sevati - Wei�
Sevita - gesch�tzt
Shabab - Sch�nheit
Shabalini - ein moosiges
Shabana - verziert
Shabari - eifriger Anh�nger des Lords Rama
Shabnum - n�hen
Shachi - Frau des Lords Indra
Shagufta - Bl�hen
Shaheena - sanft
Shaila - lebend im Berg, Stein, Berg
Shaila - G�ttin ParvatiDurga
Shaili - immer lachen, Tradition
Shaili - Art
Shaivi - Wohlstand
Shakambari - G�ttin ParvatiDurga
Shakeel - stattlich
Shakeela - sch�n
Shakti - G�ttin Durga, Energie
Shakuntala - fliegen durch die V�gel
Shalaka - G�ttin ParvatiDurga
Shalalu - Duftstoff
Shalika - Fl�te
Shalin - Seide
Shalini - bescheiden
Shalmali - Seide
Shama - eine Flamme
Shambhavi - G�ttin ParvatiDurga
Shameena - sch�n
Shamim - Feuer
Shamita - Friedensbringerin
Shampa - Blitz
Shankari - G�ttin ParvatiDurga
Shankhamala - eine Prinzessin
Shanta - ruhig, Tochter von freundlichem Dasarath
Shantala - G�ttin ParvatiDurga
Shanti - Frieden
Sharada - G�ttin des Lernens
Sharadini - Herbst
Sharanya - Auslieferung
Sharayu - Flu� Saryu
Shari - Pfeil
Sharika - G�ttin Durga
Sharini - Masse
Sharmila - Bescheiden, sch�chtern, gl�cklich
Sharmistha - Frau von Yayati
Sharvani - G�ttin ParvatiDurga
Sharvari - Zwielicht, die Nacht
Shasha, Shashi, Shashibala - Mond
Shashirekha - Strahl des Mondes
Shaswati - ewig
Shatarupa - Shiva" target="_blank"> Shiva
Sheela, Sheetal - k�hl
Shefali - wohlriechend, Blume
Shefalika - eine Blume
Shejali - eine Frucht
Shekhar - Shiva
Shevanti - eine Blume
Shibani - G�ttin Durga
Shikha - Flamme
Shila - Felsen
Shilavati - ein Flu�
Shilpa - Stein
Shilpa - gut proportioniert
Shilpita - Brunnen
Shinjini -
Shipra - ein Flu�
Shirin - s��
Shirina - Nacht
Shishirkana - Partikel des Taus
Shiuli - Blume
Shivangi - sch�n
Shivani - G�ttin ParvatiDurga
Shobha - Attraktiv
Shobhana, Shobhita - herrlich
Shobhna - dekorativ, gl�nzend
Shorashi - junge Frau
Shraddha - Generation
Shradhdha - Glaube, Vertrauen
Shravana, Shrabana - Name eines Sternes
Shravani - getragen im Monat von Shravan
Shravanti - ein Name in der buddhistischen Literatur
Shravasti - eine alte indische Stadt
Shree - G�ttin Lakshmi
Shreela - sch�n
Shreemayi - gl�cklich
Shreeparna - Baum schm�cken
Shresth, Shresthi - gut von allen
Shreya - sch�n, besser
Shreyashi - gut
Shri - Glanz
Shridevi - G�ttin
Shridula - Gesegnet
Shrigauri - G�ttin ParvatiDurga
Shrigeeta - das heilige Geeta
Shrijani - kreativ
Shrika - Verm�gen
Shrikirti - gl�nzender Ruhm
Shrikumari -
Shrila - sch�n
Shrilata -
Shrilekha - Versuch
Shrimati - G�ttin Lakshmi, gl�cklich
Shrimayi - gl�cklich
Shrivalli - G�ttin Lakshmi
Shriya - Wohlstand
Shruti - Experte in Vedas, H�rf�higkeit
Shubha -
Shubhada - Geber des Gl�cks
Shubhangi - stattlich
Shubhra - wei�, Ganges
Shuchismita - reines L�cheln
Shuchita - Reinheit
Shukla - G�ttin Saraswati
Shukti - Perle
Shulka - G�ttin Saraswati
Shushma - wohlriechend
Shweta - wei�
Shyama - Dunkelheit als Wolke, Kali
Shyamal, Shyamala, Shyamali, Shyamalika, Shyamalima - d�mmrig
Shyamangi - dunkel
Shyamari - d�mmrig
Shyamasri - d�mmrig
Shyamlata -
Shyla, Sibani - G�ttin Parvati
Siddhani - gesegnet
Siddhangana - rein
Siddheshwari - Shiva
Siddhi, Siddhima - Ausf�hrung
Sikata - Sand
Sikta - na�
Simbala - Teich
Simran, Smaram - Erinnerung
Simrit, Smrita - erinnert
Sindhu - Ozean, Flu�
Sinjini - Ton der Fusskettchen
Sinsapa - Baum von Ashok
Sita - Frau von Rama
Sitara - ein Stern
Siya - Sita
Smita - L�cheln
Smriti - Erinnerung, Ged�chtnis
Sneh - Liebe
Sneha - Neigung
Snehal - freundlich
Snehalata - Blume der Liebe
Snigdha - glatt, zart, weich
Sohalia - Mondgl�hen
Sohni - sch�n
Soma - Mondstrahlen
Soma Lakshmi - Glanz des Mondes
Somansh - halber Mond
Somatra - �bertreffen
Somila - tranquil
Sona - Gold
Sonakshi - goldene Augen
Sonal, Sonali, Sonia, Sonika - golden
Soorat - Sch�nheit
Soumya - stattlich
Sourabhi - Duft, die himmlische Kuh
Sridevi, Sreedevi - G�ttin Lakshmi
Sristi - Kreation
Stavita - gepriesen
Stuti - Lob
Subarna - von der Farbe des Goldes
Subhadra - Frau von Arjuna
Subhadra - Quelle der gro�en Wohlfahrt
Subhaga - Gl�ckliche Person
Subhagya - gl�cklich
Subhashini - gut gesprochen
Subhuja - wie Apsara
Subrata - gewidmet, was recht ist
Suchandra - sch�n
Sucharita - mit guten Worten
Sucheta - mit einem sch�nen Verstand
Suchhaya - Gl�nzen
Suchi - leuchtend
Suchira - geschmackvoll
Suchita - Sch�n
Suchitra - Sch�ne Abbildung
Sudakshima - Frau des K�nigs Dilip
Sudarshana - stattlich
Sudarshini - sch�ne Dame
Sudeepa, Sudeepta - hell
Sudeshna - Frau des K�nigs Virata
Sudevi - Frau von Krishna
Sudha - Nektar
Sudhamayi - voll vom Nektar
Sudhira - Ruhe
Sudipta - hell
Sudipti - Helligkeit
Sugita s- ch�n gesungen
Sugouri - G�ttin ParvatiDurga
Suhag - Liebe
Suhaila - Mondschein
Suhasini -L�cheln
Suhina - sch�n
Suhrita - abgeschaffen
Sujala - liebevoll
Sujata - Kaste der Guten
Sujaya - Sieg
Sukanya - kommend
Sukeshi - mit sch�nem Haar
Sukriti - guter Brief
Suksma - Geldstrafe
Sukumari - weich, verdienstvoll
Sulabha - einfach, nat�rlich
Sulakshana - vom Brunnen geholt
Sulalita - sehr angenehm
Sulekh - sch�n
Suloch - mit sch�nen Augen
Sultanine - K�nigin
Sumana - Gutes, Blume
Sumanolata - blumig
Sumati - Gutes, gek�mmert, Klugheit
Sumavali -
Sumedha - intelligent, klug
Sumita, Sumitra - freundlich
Sumitra - Name der Mutter von Lakshmana
Sunaina, Sunayna - sch�ne Augen
Sunanda -
Sunanda - sehr angenehm
Sunandini - gl�cklich
Sunayana, Sunayani - eine Frau mit reizenden Augen
Sundari - sch�n
Sundha - ein Buchstabe in Ramayana
Suneeti - Mutter von Dhruva
Sunetra - eine mit sch�nen Augen
Sunila - blau
Sunita - gut benommen
Suniti - gute Grundregeln
Suparna - belaubt
Suprabha - leuchtend
Supriti - zutreffende Liebe
Supriya - Geliebt
Surabhi - Duft, W�nschen, schwangere Kuh, Sch�nheit
Suraksha - Schutz
Surama - sehr angenehm
Suranjana - Gefallen
Suravi - Sonne
Suravinda - sch�nes
Surekha - sch�n gezeichnet
Surina - eine G�ttin
Surotama -
Suruchi - mit gutem Geschmack
Surupa - Sch�n
Suryakanti - Strahlen der Sonnen
Sushama - Sch�nheit
Sushanti - Frieden
Sushila - gute Frau
Sushma - Sch�ne Frau
Sushmita - Gutes L�cheln
Sushobhana - sehr sch�n
Susita - wei�
Susmita - L�cheln
Sutanuka - sch�n
Sutapa - Sucher des Gottes
Sutara - heiliger Stern
Suvali - voll von Anmut
Suvarna - golden
Suvarnaprabha - Glanz des Goldes
Suvarnarekha - Strahl des Goldes
Suvarnmala - goldene Halskette
Svara - G�ttin des Tones
Svitra - wei�
Swagata - Willkommen
Swaha - Frau von Agni, Gott des Feuers
Swapna, Swapnali - traumhaft
Swapnasundari - Frau von Tr�umen
Swarnalata - gl�nzend
Swarupa - Wahrheit
Swasti - Name eines Sternes
Swati - Stern
Swati - wie Nakshatra, Name eines Sternes
Sweta - Messe

nach oben

Tahir - heilig
Taizeen - Ermutigung
Taj - Krone, Juwel
Tajdar -
Talat - Gebet
Talib -
Talika - ein Vogel
Talleen - aufgesogen
Tamal - ein Baum mit sehr dunkler Barke
Tamanna - Wunsch
Tamkinat - Pomp
Tamonash - Zerst�rer der Unwissenheit
Tanay - Sohn
Tanirika - eine Blume
Tanisha - Ehrgeiz
Tanmay - aufgesogen
Tanmaya - wiedergeboren
Tanuj - Sohn
Tanushri - Sch�nheit
Tanushri, Tanvi - sch�n
Tanveer - erleuchtet
Tanvi - ein empfindliches M�dchen
Tanya - Familie
Tapan - die Sonne
Tapas -
Tapasendra - Shiva
Tapasranjan - Vishnu
Tapi - Name von einem Flu�
Tapomay - voll von der moralischen Tugend
Tapti - wie Tapi
Tara, Tarai, Tarachand - Stern
Tarak - Schutz
Tarakeshwar - Shiva
Taraknath - Shiva
Taral - Honigbiene
Taranga - Welle
Tarangini - ein Flu�
Tarani - Boot
Taraprashad - Stern
Tarik - der den Flu� des Lebens kreuzt
Tariq - Morgenstern
Tarit - Blitz
Tarulata -
Tarun - jung
Taruna, Taruni - junges M�dchen
Taruntapan - Morgensonne
Tathagata - Buddha
Tausiq - Verst�rkung
Tavishi - Mut
Teerthankar - ein Jain Heiliger
Teja ,Tejal - Strahlung
Tejas - Glanz, Helligkeit
Tejaswini - Strahlung
Tejeshwar - die Sonne
Tejomay - prachtvoll
Thakur - F�hrer, Gott
Tilak -
Timir - Schw�rzung
Timirbaran - dunkel
Tirtha - heiliger Platz
Tisya -
Titir, Tiya - ein Vogel
Toshan - Zufriedenheit
Trailokva - die drei Welten
Trambak - Shiva
Trayi - Intellekt
Tribhuvan - die Baumwelten
Tridib - Himmel
Trigun - die drei Ma�e
Trilochan - Shiva
Trilochana - drei Augen
Trilok - die drei Welten
Trilokesh, Tripurari - Shiva
Trisha - Wunsch, Wunsch
Trishala -
Trishanku - ein K�nig der Dynastie Surya
Trishna - Durst
Trivikram - Vishnu
Trupti -
Trusha - Durst
Tufan - Sturm
Tuhin - Schnee
Tuhina - Tautropfen
Tuhinsurra - Wei� wie Schnee
Tukaram - ein Dichter Heiliger
Tulasi - ein heiliger Ort, Basilikum
Tulsidas - ein ber�hmter Heiliger
Turanya - schnell
Tushar - Schnee
Tusharkanti - Shiva
Tusharsuvra - wei� als Schnee
Tusti - Frieden, Gl�ck
Tvisha - hell
Tyagraja - ein ber�hmter Dichter

nach oben

Udaya - D�mmerung
Udipti - auf Feuer
Udita - wer gestiegen ist
Uditi - Steigen
Udyati - erh�ht
Ujas - hell
Ujjanini - eine alte Stadt
Ujjwala - hell, gl�nzend
Ujvala - hell, beleuchtet
Ujwala, Ujjala - hell
Ulka - Meteorit
Ulupi - Frau von Arjuna, der Prinz Pandava
Uma, Umika - G�ttin Parvati
Umrao - vortrefflich
Unma - Freude
Unnati - Fortschritt
Upadhriti - ein Strahl
Upala - sandiges Ufer
Upama - Vergleich
Upasana -
Upma - das beste
Ura - das Herz
Urishita - Unternehmen
Urja - Energie
Urmi - Welle
Urmika - kleine Welle, Frau von Lakshmana
Urmila, Urmil - Frau von Lakshmana
Urmimala - Ort wo die Wellen entstehen
Urna - Abdeckung
Urshita - Unternehmen
Urvashi - ein himmlisches Erst
Urvasi - am sch�nsten von Apsaras
Urvi - die F�lle
Usha - D�mmerung, Sonneaufstieg
Ushakiran - Strahlen der Morgensonne
Ushakiran - die ersten Strahlen
Ushashi - Morgen
Ushma - essen, W�rme
Usra - erstes Licht
Usri - ein Flu�
Utalika - Welle
Utpala - gef�llt mit Lotus, ein Flu�
Utpala - Lotos
Utpalini - Lotosteich
Utsa - Fr�hling
Uttara - ein Stern
Uttara - Tochter des K�nigs Virata

nach oben

Vagdevi - G�ttin Sarawati
Vahini - Flie�en
Vaidehi - Name von Sita
Vaijayanti, Vaijayantimala - ein Ort des Lords Vishnu
Vainavi - Gold
Vaishali - Name einer alten Stadt
Vaishavi, Vaishnodevi - G�ttin Parvati
Vajra - Diamant
Valini - Sterne
Vallari - G�ttin Parvati
Valli -
Vallika -
Vama - Frau
Vanadurga - G�ttin Parvati
Vanaja - ein Waldm�dchen
Vanalika - Sonnenblume
Vanamala - Ort der W�lder
Vanani - Wald
Vandana - Gru�, Anbetung
Vanhi - Feuer
Vanhishikha - Flamme
Vani - G�ttin Saraswati
Vani - Muse, G�ttin Saraswati
Vanini - Weiche gesprochen
Vanita - w�rdevolle Dame
Vanmala - wilde Blume
Vanshi, Vanshika - Fl�te
Varada - G�ttin Lakshmi
Varali - Mond
Varana - ein Flu�
Vari - Wasser, Meer
Varija - Lotos
Varsha - Regen
Varuna, Varuni - Frau des Lords des Meeres, Name von einem Flu�, G�ttin Durga
Varya - Form
Vasanta - Fr�hling
Vasanti - vom Fr�hling
Vasavi - Frau von Indra
Vasuda, Vasundhara, Vasundhra, Vasudha, Vasudhara - Masse
Vasumati - ungleich
Vasundhara- die Masse
Vatsala - Liebendes, liebevoll
Vedanti - Wissender der Vedas
Vedha -
Vedi - Altar
Vedika - Altar, ein Flu� in Indien
Vedvalli - Freude am Vedas
Veena - ein Musikinstrument (Beena), Dichtungskitt
Veenapani - G�ttin Saraswati" target="_blank">Saraswati
Vela - Zeit
Venya - liebevoll
Vetravati - ein Flu� in Indien
Vibali - jung
Vibha,Vibhavari - Nacht
Vibhuti - gro�e Beschaffenheit
Vidhut - Elektrizit�t
Vidula - Mond
Vidushi - erlernt
Vidya - Klugheit, Wissen, Lernen
Vidyul - Blitz
Vijaya - siegreich, Sieg der G�ttin Durga
Vijayalakshmi - G�ttin des Sieges
Vijeta - siegreich
Vijul - Seide
Vilasini - spielen
Vilina - engagiert
Vimala - rein
Vina - musikalisches Instrument
Vinamra - bescheiden
Vinanti - Gebet, Antrag
Vinata - Mutter von Garuda
Vinati - Gebet
Vinaya -
Vinaya - bescheiden
Vindhya - Wissen
Vineeta -
Vinita - Bittsteller
Vinoda, Vinodini - Gefallen
Vinodini - Gl�ckliches M�dchen
Vipanchi - Dichtungskitt
Vipasa - ein Flu�
Vipula - viel
Virata - Tapferkeit
Virika - Tapferkeit
Visala - himmlisches Apsara
Vishaka - Sterne
Vishakha- ein Stern
Vishala - weit, ger�umig
Vishalakshi - gro�e Augen
Vishaya - Thema
Vishnumaya - G�ttin Parvati
Vishnupriya - G�ttin Lakshmi
Vishva - Welt
Viveka - Recht
Vrajabala - M�dchen von Mathura und von seiner Nachbarschaft
Vrinda, Vrunda - Basilikum
Vrishti - Regen
Vritti - Natur, Temperament
Vyanjana - rhetorischer Vorschlag
Vyjayanti -
Vyomini -

nach oben

Waheeda - sch�n
Wamika - G�ttin Durga
Wamil - sch�n

nach oben

Yachana - Pl�diere
Yahvi - Himmel, Masse
Yaksha - eine Schwester von Daksha
Yamini - Nacht
Yamuna - heiliger Flu� Yamuna
Yamura-
Yamya - Nacht
Yashaswini - wer erfolgreich ist
Yashica - Erfolg
Yashila - ber�hmt
Yashoda - Mutter Krishnas
Yashodhara - Ruhm
Yasmin, Yasmina, Yasmine, Yasmeen - Jasminblume
Yasti - d�nn
Yatee - G�ttin Durga
Yauvani - jugendlich, jugendhaft
Yavonne - Indischer Name f�r "sch�nes"
Yochana - gedacht
Yogini - jemand der die Sinne kontrollieren oder Richtungen steuern kann
Yogita - konzentriert
Yojana - Ma�einheit f�r lange Abst�nde, ein Plan
Yuvati - junge Frau

nach oben

Viele dieser Namen finden sich auch in der Liste orientalischer Vornamen wieder. Diese �bereinstimmungen sind dann h�ufig nicht hindi oder tamil, sondern moslemische Vornamen.
F�r die Richtigkeit der Bedeutungen �bernehme ich keine Garantie. Die �bernahme und Ver�ffentlichung dieser Liste f�r andere Webseiten ist nicht gestattet. Bitte respektieren sie das. Hinter einer solchen Recherche und der �bersetzung steckt eine Menge Arbeit. Eine Verlinkung ist selbstverst�ndlich erlaubt, sofern diese auch unter Angabe der Hauptseite www.orientaltanz.info geschieht.

(c) 2014 by Şehrazat - Webdesign by  | Haftungsausschluss & Datenschutz | Impressum